ÜBER MICH

Es freut mich sehr, dass du auf meine Internetseite aufmerksam geworden bist und ich möchte mich kurz bei dir vorstellen. Mein Name ist Melanie Buczek, geb. am 23.09.1989 in Velbert.

Als qualifizierte Reitlehrerin ( FN Trainer C Breitensport ) mit der EQ Sitz- und Gleichgewichtsschulung biete ich Reitunterricht mit dem Schwerpunkt Dressur. Von Kind an haben mich Pferde begeistert und mich in meinem Leben begleitet. Dementprechend habe ich viel Erfahrung und auch einige Pferde selbst ausgebildet. Ich kann mir nichts schöneres vorstellen als mit Pferden zu arbeiten und Menschen dabei zu begleiten ihren eigenen Weg mit dem Partner Pferd zu finden. Dabei ist es so erstaunlich wieviel man selbst von einem Pferd lernen kann und wieviel Liebe sie einem schenken. Ein Leben ohne sie... unvorstellbar. Es ist wundervoll zu sehen wie die Pferde sich positiv verändern. Mindestens genauso schön ist es zu sehen, wie meine Reitschüler sich entwickeln, mit Freude dazulernen und Erfolg haben. Auch ich lerne gern dazu und bin motiviert mich weiterhin fortzubilden, neue Erkenntisse zu sammeln, sowie weitere Qualifikationen zu erwerben.

 

Was meinen kleinen Betrieb von den meisten Reitschulen unterscheidet ist, dass mir das Wohlbefinden der Pferde an erster Stelle steht. Sie bekommen täglich gemeinsamen Auslauf von früh bis spät (das ganze Jahr über), bestes Rau- und Kraftfutter und stehen nachts in täglich frisch gemisteten großen Boxen. Außerdem arbeite ich regelmäßig mit ihnen am Boden oder reite sie Korrektur. Die Pferde haben täglich abwechslung, ob im Reitunterricht, beim Ausritt, bei der Boden- oder Longenarbeit. Einen Tag in der Woche haben sie komplett frei und dürfen einfach Pferd sein.


Zudem ist mir ein fairer, respektvoller Umgang sehr wichtig, mit den Pferden als auch mit meinen Reitschülern. Ich nehme mir immer die Zeit alles zu erklären, freundlich und geduldig. Reiten soll uns Freude bereiten und dem Pferd gut tun, es ist nichts was mit Zwang, Druck oder Gewalt zu schnellstmöglicher Leistung führen soll.

 

Eine gute Pferd-Mensch Beziehung, sowohl am Boden als auch im Sattel, basiert auf Vertrauen, Geduld und Feingefühl. Ebenso Selbstbeherrschung und die Fahigkeit zu besitzen, sich eigene Fehler einzugestehen und an sich zu arbeiten.

 

 

Vor allem sind es die unbeschwerten kleinen Momente, die eine Beziehung zwischen Pferd und Mensch entstehen lassen und beide zu einem Team machen.

 

 

Reitunterricht Melanie Buczek Ausritte Ponyreiten Bodenarbeit Kindergeburtstag Wuppertal Velbert